Über uns

- Qualität hat bei uns viele Ursachen und Wirkungen -

Strahlen und

Beschichten

Malerei

Lager und

Logistik

Composite

Cfk / Gfk

Qualität hat bei uns viele Ursachen und Wirkungen

Über uns

Ihre Anforderungen sind der Maßstab unseres Handelns. Die Leistungen, die wir für Sie erbringen finden unter sicheren und beherrschten Bedingungen statt.

 

Bei der Qualitätssicherung überlassen wir nichts dem Zufall. Sie wird sorgfältig geplant, organisiert und umgesetzt.

 

Unsere Mitarbeiter sind die Spezialisten ihres Fachs und für die Qualität in unserem Unternehmen mit verantwortlich. Daher ist für sie Lernbereitschaft und lnformationsaustausch eine Selbstverständlichkeit.

 

Jeder Auftrag wird bei uns durch einen Hallen- bzw. Baustellenleiter individuell betreut. Denn wir wollen unsere Kunden nicht nur zufriedenstellen, sondern vielmehr begeistern.

 

Die Vielzahl an speziellen Zulassungen und individuellen Zertifikaten sind ein eindrucksvoller Beleg dafür. Um diesen Vorsprung kontinuierlich weiter auszubauen, setzen wir auf modernste Ausrüstung und Methoden. Dies gilt auch für unsere Prüf- und Messausrüstung.

 

Setzen Sie auf unsere Qualitätsarbeit.

 

 

Zulassungen

und Zertifikate

Ausrüstung/

Messtechnik

 

  •  Seit 1908 Meisterbetrieb
  •  Arbeitnehmerzulassung
  • Zulassung noch § 19 Wasserhaushaltsgesetz durch TÜV Nord Qualitätsmanagementsystem nach  DIN ISO 9001 : 2000
  • Zertifikat für Strahlenschutz der Fachgruppe S
  • Strahlen und Beschichten noch DIN ISO 12944
  • Zertifiziertes Management System DIN EN 9100 : 2003 für Luftfahrt-CFK Komponenten sowie Logistik-Support (gelistet in der OASIS-Datenbank).

 

Wenn Sie zu den einzelnen Zulassungen oder Zertifikaten Fragen hoben, sprechen Sie uns bitte einfach an. Sie vermissen hier etwas?

Das bedeutet nicht, dass wir das nicht könnten. Teilen Sie uns Ihren Wunsch mit.

 

Wir scheuen keine Beweise für unsere hohe Qualität.

 

 

 

Ausrüstung (Auszug)

 

  • ca. 40 motivierte Mitarbeiter in Festanstellung
  • ca. 35.000 m2 Betriebsgelände
  • ca. 780 m2 Werkhalle für Kunststoffverarbeitung
  • Werkhalle Oberflächen-Bearbeitung mit ca. 1.300 m2
  • zwei 20-t-Kranbahnen
  • zwei Strahl- bzw. Beschichtungshallen (15 x 5 m und 8 x 4 m) modernste Industriewerkzeuge für Zerspanungs-, Bohr-, Säge-, Schleif- und Strahlarbeiten
  • Fuhrpark inkl. diverser Anhänger für Spezialtransporte sperriger Bauteile beheizte Lagerhallen mit modernen Lagersystemen

 

 

Prüf- und Messtechnik

 

  • Haftzug messgerät
  • Ableitfähigkeits-Messgerät
  • CM - Messgerät
  • Schmidtscher-Hammer
  • optisches Schichtstärken-Messgerät
  • Induktions-Schichtstärken-Messgerät
  • Prüflösung Phenolphaleinlösung
  • Nassschichtstärken-Messgerät
  • Widerstandsmessgerät

 

 

 

 

Unternehmensportrait

Historie/Portrait

 

 

Das Familienunternehmen Oellerich GmbH & Co. KG wurde 1908 durch Heinrich Philippsen als "Firma Philippsen Malereibetrieb" in Himmelpforten, Kreis Stade, gegründet. Der Tätigkeitsschwerpunkt lag bei der Ausführung von Maler- und Tapezierarbeiten.

 

1948 wurde das Unternehmen von Johannes Oellerich gekauft und als "Malereibetrieb Oellerich" geführt. So ist das Unternehmen seit über 50 Jahren in Familienbesitz.

 

Am 1. Juni 1964 übernahm Ernst Oellerich den Malereibetrieb von seinem Vater und erweiterte das Leistungsangebot um Lackierarbeiten in einer eigenen Lackierhalle, Betonsanierungen und Korrosionsschutzarbeiten.

 

1993 wurde das Unternehmen zur "Oellerich GmbH". Ernst Oellerich und sein Sohn Jörn wurden zu Geschäftsführern bestellt.

 

1996 siedelte die Firma nach Stade um. Im neu entstandenen Stadtteil Ottenbeck konnte ein Grundstück der ehemaligen Bundeswehrkaserne inklusive einer großzügigen Werkhalle erworben werden. Durch einen weiteren Hallenneubau sowie zwei zur Verfügung stehenden 20-Tonnen-Kranbahnen konnten die notwendigen Kapazitäten geschaffen werden, um sich als verlängerte Werkbank der Luftfahrtindustrie zu etablieren.

 

2003 wurde die Oellerich GmbH & Co. KG gegründet. Zeitgleich wurde das Engagement in den zukunftsträchtigen Werkstoff CFK ausgeweitet. Die Oellerich GmbH & Co. KG ist eines der Gründungsunternehmen des Kompetenznetzes CFK Valley Stade e.V.In diesem Netzwerk kommen die weltbesten Partner für CFK Leichtbautechnologie zusammen. Die hierdurch entstehende Konzentration von Expertenwissen, über die komplette Wertschöpfungskette hinweg, entfaltet eine gewaltige Innovationskraft zum Nutzen aller Beteiligten.

 

 

Adresse:

Sophie-Scholl-Weg 3 und 23

21684 Stade

Telefon: 04141 53220

Weitere Inhalte